FCSP – Bericht U17 des FC St. Pauli verliert 0:2 bei Dynamo Dresden

Paolo Rieckmann steht nach langer Reise mit leeren Händen da.

B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

„Keine Tore, keine Punkte“, analysierte U17-Coach Timo Schultz die zurückliegenden 90 Minuten nach Abpfiff trocken. Schon in der Anfangsphase mussten seine Schützlinge bei der weiten Auswärtsfahrt zur SG Dynamo Dresden einen Rückschlag hinnehmen. Am siebten Spieltag bestraften die Platzherren einen Ballverlust der Boys in Brown knallhart. Schließlich verwertete Angreifer Panagiotis Mitosopoulos das Leder zur Führung der Sachsen (9.).

Für die restlichen 71 Minuten bekamen die Kiezkicker also früh eine schwierige Aufgabe mit auf dem Weg. Insbesondere nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine Druckphase der Braun-Weißen. „Wir sind immer wieder bis auf die Grundlinie durchgekommen, doch haben es dann versäumt im Zentrum den Ball zu kontrollieren“, erklärte Schultz. In der Schlussphase liefen die St. Paulianer in eine Kontersituation, die Jonas Baum in einen Treffer ummünzte (67.). Im Anschluss kamen die Boys in Brown nicht mehr zurück in die Begegnung.

paolo-rieckmann
paolo-rieckmann

Schreibe einen Kommentar